wesel-am-jaeger.de verwendet Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und zu verstehen, wie die Website genutzt wird. Durch eine Interaktion mit unserer Seite oder mit einem Klick auf "Bestätigen" geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit auch nachträglich widerrufen werden. Weitere Informationen zu unserer Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter "mehr". 

Drucken

In NRW dürfen Hunde, die (ausgewachsen) eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von 20kg und mehr erreichen, nur gehalten werden, wenn der Halter die erforderliche Sachkunde besitzt. 

Um die nötige Sachkunde nachweisen zu können gibt es die Möglichkeit einen Sachkundenachweis zu machen. Dieser kann von anerkannten Sachverständigen oder von bestimmten Tierärzten abgenommen werden. 

Anbei befinden sich Links zu den entsprechenden Fragebögen und die dazugehörige Lösungsschablone: 

Mit Klick auf diese Links verlassen Sie unsere Seite und gelangen zur Tierärztekammer NRW.

Fragebögen

Lösungsschablone